DECÍNSKÝ MINIMAX 2018
10.02.2018 Decin, Tschechische Republik

Text Lutz Schramm, Bilder Bernhard Pethe


Eine der ersten Ausstellungen jedes Jahr ist die Minimax in Decin - und immer eine Reise wert.
Diesmal haben sich Jan, ich sowie Bernhard und Uli auf den Weg gemacht.
Die Räumlichkeiten sind zwar etwas beengt und betagt, haben aber trotzdem ihr eigenes (etwas nostalgisches) Flair. Mit rund 150 Ausstellern und über 500 Exponaten soll es dieses Jahr sogar einen Ausstellungsrekord gegeben haben.

Dabei sollte aber auch erwähnt werden, das daran die aus Riesa, Bautzen, Leipzig und dem Erzgebirge angereisten Modellbaufreunde einen guten Anteil hatten.
Wie gesagt, Modelle gab es reichlich aus allen Bereichen (Luftfahrt, Fahrzeuge, Figuren, Dioramen,...), Maßstäben und in gewohnt hohem Niveau zu sehen.
Da tschechische Ausstellungen auch immer als Wettbewerb an/ausgelegt sind gab es zum Abschluß auch wieder die obligatorische Preisverleihung.
2 davon konnte Bernhard mit seinen beiden Dauerrennern den "Pinguinen" und der "Möwe" abräumen. Modellbauhändler waren diesmal nur spärlich vertreten, da war das Angebot der letzten Jahre deutlich besser.
Ein weiterer Wermutstropfen war der krankheitsbedingte Ausfall der gastronomischen Versorgung, der Imbis hat schon fast Kultstatus. Leider hat sich unsere Mittagspause dadurch auf 2 Stunden ausgedehnt, die 1 1/2 Stunden Wartezeit auf unser Essen haben wir uns mit Staropramen verkürzt.
Bernhard und Uli konnten es sich nicht nehmen lassen auf ihrem Heimweg dem Tu-134-Cafe noch eine kurzen Besuch abzustatten. Schlußendlich war es wieder eine kleine feine Ausstellung die das Modellbaujahr 2018 eingeläutet hat.

Zurück zur Übersicht

 

© Flugzeugform Modellbauclub