IPMS Schweiz
6. und 7.5.2017, Fällanden (Schweiz)

Text und Bilder Bernhard Pethe


511 Kilometer nach Fällanden CH war die Reise wert. Erstmalig bei einer Schweizer Ausstellung und dann auch noch bei den „IPMS Landesmeisterschaften“ das war ein gutes Wochenende. Die Räumlichkeiten und die Lichtverhältnisse nahezu perfekt. Ein alte Werkhalle, funktionell umgestaltet, mit einem sogenannten Sheddach, da hatten damals die Arbeiter an ihren Textilmaschinen schon gut Sehen. Sehr gute Platzverhältnisse, überschaubar und viel Modellbau von hoher Qualität in allen Sparten. Ein gut besetzter Wettbewerb, was man auch vom Verpflegungsbuffet des rührigen Frauenverein Fällanden sagen kann. Kaffee, Kuchen, Würstchen, alles vom Feinsten. Dazu kommt die Gastfreundschaft der Schweizer Modellfreunde, von denen ich viele einmal persönlich treffen durfte und Modelle, die man nur aus dem www kennt, mal in Natura ansehen konnte.

Mein Hauptanliegen zu der Reise war, unserem Modellfreund Rolf noch einmal die letzte Ehre zu erweisen. Und so habe ich dann auch mein derzeit bestes Aufklärungsmodell auf dem Memorial Tisch abgestellt. 36 Modell hatten sich dort versammelt, eines schöner als das andere. Rolf hätte seine wahre Freude daran gehabt. Die Gedenkminute für das Gründungsmitglied des IPMS Schweiz, die war dann doch irgendwie ergreifend. Die Bastelecke für die Kleinen hat uns dann wieder gezeigt, das Leben geht irgendwie weiter. Auf meinem Weg vom Hotel zur Ausstellung bin ich am Fliegermuseum in Dübendorf vorbei gekommen. Dort war ich zum letzten mal Anfang der 1990er Jahre. Viel hat sich verändert und ich habe mir drei Stunden Zeit genommen, mir dieses schöne Museum, mit perfekt restaurierten Flugzeugen und Hubschraubern anzusehen.

Bei der Ausstellung waren einige Händler vertreten, mit einem breiten Spektrum an Modellbausachen und Literatur. Alle zwei Tage liefen interessante Vorträge zu speziellen Themen des Modellbaus. Bleibt noch, mich bei Organisatoren der IPMS Sektion Zürich für die Gastfreundschaft zu bedanken. Die Mühe war erkennbar, ein Event auf die Beine zu stellen, die einer Schweizer IPMS Meisterschaft absolut würdig war.

Zurück zur Übersicht

 

© Flugzeugform Modellbauclub