DECÍNSKÝ MINIMAX 2017
11.02.2017 Decin, Tschechische Republik

Text und Bilder Jan Himmelreich


Dem anfänglichem einsetzenden Schneefall zum Trotz starteten einige Leipziger Modellbaufreunde und ich am 11.02.2017 in der früh in Richtung tschechische Republik um an der Minimax in Decin teil zu nehmen.Das Wetter besserte sich recht rasch auf unserem Weg so das wir gut ankamen.
Eigentlich wollten wir Bernhard dort treffen, er hatte leider nicht so viel Glück mit dem Wetter und brach vernünftigerweise seine Tour ab.

In Decin angekommen war es eigentlich wie gewohnt. Gastfreundlichkeit gepaart mit Organisationstalent machen diese Ausstellung immer wieder zu einem Erlebnis.Über 100 Modellbauer zeigten weit mehr als 350 Modelle die alle auf dem bekannten hohen Qualitätsstandard der tschechischen Modellbauer waren. Auch Bautzener Modellbaufreunde waren das erste mal zu Gast.

Für den kleinen Hunger gab es einen lecker Imbiss , einige Händler waren wie immer vor Ort. Wie zu erfahren war wollten eigentlich eine ganze Reihe weiterer Händler kommen aber der Platz in dem Kulturzentrum reicht nun mittlerweile nicht mehr aus .Das der Plastmodellbau im Nachbarland eine andere Wertigkeit hat als hier zu Lande ist bekannt und die Sponsoren der großen tschechischen Modellbaufirmen stellten reichlich Bausätze als Preise zur Verfügung die hauptsächlich dem Modellbaunachwuchs überlassen wurden . Und dies zu Recht – der Nachwuchs macht sich dort prächtig und die Modelle der „ Jugend „ waren schick an zu schauen.

Die Siegerehrung – der wie immer als Wettbewerb angelegten Veransatlltung – dauerte dann auch eine Weile. Schier unüberschaubar die Anzahl der Kategorien , Sonderthemen und und extra Preise. Man kann sich nicht alles merken. Für den FFMC gab es einen Preis in der 144er Flugzeugkategorie.
Das Wetter hielt sich standhaft und nach dem obligatorischen Einkaufsbummel ging es zügig nach Hause, Bilder sichten und einen kleinen Bericht für unsere Webseite machen.

Zurück zur Übersicht

 

© Flugzeugform Modellbauclub