Modellbauausstellung des AVZO Cheb
05.11.2011, Cheb - Tschechische Republik

Text und Bilder Jörg Schlegel


Kurz entschlossen fuhr ich am Samstag mit Modellbaufreund Uli und unseren Kindern in das für uns nicht so weit entfernte Eger (Cheb), wo die Modellbaufreunde des AVZO Cheb ihre mittlerweile 11. Veranstaltung ausrichteten. In einem größeren Klassenzimmer einer Hochschule wurden die Modelle aufgebaut und in insgesamt 16 Kategorien vom Publikum und den Ausstellern selbst bewertet. Fast die Hälfte der Kategorien entfielen dabei auf die Junioren, welche wieder zahlreich vertreten waren. Auch die „üblichen Verdächtigen“ aus Sachsen und Thüringen waren wieder vor Ort. Früher konnte man die Veranstaltung ja fast als Jahresabschlusstreffen des FFMC bezeichnen, aber dies hat sich etwas gelegt, was wohl nicht zuletzt an der Schließung des MPM - Ladens liegt. Hier konnte man sich vor der Winterpause noch mal schön eindecken. Nichtsdestotrotz, ein paar Kleinigkeiten gab es schon noch (jmc–hobby z.B.), und letztlich ging es ja auch um die Ausstellung und das Treffen mit Gleichgesinnten. Die älteren Herren des AVZO sprechen auch ganz gut deutsch und man erfährt so einige Anekdoten, z.B. daß man neulich mal schnell in einer Kneipe eine Modellbauausstellung angezettelt hat oder man darüber nachdenkt eine „Rentnerkategorie“ einzuführen!
Die Flugzeugmodelle und –Dioramen waren wieder durchaus sehenswert, einige „Abräumer“, die man schon in Prag und Pilsen bewundern konnte, auch vertreten.
Die Verleihung der begehrten Plaketten (Abgüsse von Original-Werksmarken der Flugzeugwerke Eger GmbH) gegen 16 Uhr wurde mithilfe einer Leinwand auf der die Modelle für alle zu sehen waren, durchgeführt (auch nicht alltäglich - nicht mal beim E-day). Auch hierfür noch ein Lob an die Mitglieder des AVZO Cheb und …Danke für die Plaketten!

Zurück zur Übersicht

 

© Flugzeugform Modellbauclub