Brengun 1:72
Zlin Z-50LS
Ralf Wandzich
GST
1989-1990


von Lutz Schramm


Die Z-50 ist ein Kunstflugzeug des früheren tschechoslowakisch Herstellers Moravan Otrokovice - jetzt ZLIN AIRCRAFT a.s. Otrokovice. Die Entwicklung begann 1973 als Ersatz/Weiterentwicklung der Z-526 Trenér. Der erste Prototyp startete im Juli 1976 und die Serienproduktion, mit 6-Zylinder-Lycoming-Motor und Dreiblatt-Hoffmann-Verstellpropeller, begann im April 1976.
1988/89 erwarb die GST 2 Maschinen - DDR-WTA und DDR-WTB. Tragischer Weise verunglückte der letzte Kunstflugmeister der DDR, Ralf Wandzich, 1992 mit der D-EWTA, ex. DDR-WTA. Zum Brengun-Bausatz kann ich nur sagen - absolut empfehlenswert !!! Etwas tricky ist das Abkleben der Silber/Roten Flächen, hier hilft aber die Spritzmaske von Brengun ungemein. Mein Modell stellt die "WTA" von Ralf Wandzich im Zeitraum 1989 bis 02. Oktober 1990 dar. Als Fazit bleibt mir nur zu sagen - das Modell sollte in keiner DDR-Sammlung fehlen.

Zurück zur Übersicht

 

© Flugzeugform Modellbauclub