Unsere Modelle

Wright "Quadruplane"
 von Axel Fischer

RVHP 1/72

Die Firma J. Samuel White & Co entwickelte im Jahr 1916 die Quadruplane mit privaten Mitteln. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden bei White & Co nur Wasserflugzeuge für die Royal Navy gebaut.
1917 interessierte sich das britische Militär für die Quadruplane. Jedoch konnte die Maschine die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Und so trat das Militär von dem inzwischen abgeschlossenen Vertrag wieder zurück. Trotz umfangreicher Änderungen im Bereich des Rumpfes und der Flügel wurde die Entwicklung der Quadruplane 1918 eingestellt und die Maschine
abgeschrieben.
Heute existiert nur noch ein Nachbau der Quadruplane in einen britischen
Museum.

Der Bausatz von RVHP (1:72) ist recht einfach gehalten. Neben den Flügeln und dem Rumpf aus Resin liegen noch mehrere Stangen CU- Draht mit eckigen Querschnitt im Karton. Ein Vierseitenriss und ein kleiner Bogen mit Decals vervollständigen den Bausatz.
Alle Kleinteile wie Fahrwerk, Motor, Inneneinrichtung, Propeller habe ich neu angefertigt oder stammen aus der Restekiste. Das Modell soll die letzte Entwicklungsstufe dieses Einzelexemplars
darstellen.

Zurück zur Übersicht