Unsere Modelle

Polikarpov I-5 (ICM 1:72) von Axel Fischer

Die I-5 war der erste in Großserie produzierte Jäger des bekannten sowjetischen Konstrukteurs N. N. Polikarpov.
Der erste Prototyp der I-5 (VT-11) flog am 29. April 1930. Etwa 800 dieser Maschinen wurden zwischen 1931 und 1934 gebaut. Sie bildeten den Grundstock an Jagdflugzeugen der Roten Armee Anfang der 30 iger Jahre.
Obwohl sie total veraltet waren, wurden noch einige Maschinen am Anfang des Großen Vaterländischen Krieges eingesetzt.

Der Bausatz von ICM ist erstklassig, feine Oberflächenstrukturen, gute Passgenauigkeit und gute Detaillierung.
Mein Modell ist laut Bauanleitung die persönliche Maschine von I.U. Pavlov Moskauer Luftabwehr (1932) und der 3. Prototyp der I-5.

Der Bau des Modells ist bis auf die Montage des Oberflügels recht einfach. Lackiert wurde das Modell mit verschiedenen Alclad Farben. Diese wurden ohne Grundierung direkt auf den dunkelgrünen Kunststoff gespritzt.

Für die Flügelverspannung setzte ich geätzte Spannbänder aus dem Hause Schrock/ Gatermann ein. Die restlichen Abspannungen und die Steuerkabel sind aus gezogenen Gußästen bzw. aus dünnem Draht hergestellt.

Trotz des guten Grundbausatzes habe ich noch einige Verfeinerungen durchgeführt:
- einige Details im Cockpit ergänzt (Gurte, Instrumente)
- neue Windschutzscheibe
- Motor "verkabelt"
- MG Läufe aus Kanülen neu angefertigt

Zurück zur Übersicht